HOME


WAS BIETEN WIR

Große Freude bereitet uns nicht nur professionell, sondern vor allem auch einfühlsam und kreativ FOTOS, FILME UND LUFTBILDAUFNAHMEN zu erstellen.
Gerne halten wir Ihre schönsten, persönlichen Momente fest oder verwirklichen kreative Ideen in Shootings.
Sowohl Emotionen, als auch Bilder und Imagefilme, die Ihr Unternehmen im besten Licht darstellen, gehören zu unserem Angebot.


WER SIND WIR


Amelie und Moritz Geiger


Nachdem wir in unserer Freizeit oft zusammen loszogen, um Foto-, Film- und Drohnenaufnahmen zu machen, beschlossen wir uns vor einiger Zeit zusammenzuschließen. Die Arbeit als Geschwisterpaar bereitet uns nicht nur großen Spaß, es erwies sich auch als Chance großartig zusammenzuarbeiten, denn Geschwister brauchen keine Worte, um sich zu verständigen. Zusammen fotografieren wir gerne Hochzeiten, Events und ähnliches und haben dadurch auch die Möglichkeit zusätzlich Video anzubieten. Außerdem entwickelten wir zusammen auch schon Filme wie "Dem Gewissen folgen", der uns im Sommer 2017 nach Malta zog, um dort die Flüchtlingsproblematik im Mittelmeer zu dokumentieren. Wir freuen uns sehr, dass dieser Film 2018 beim DOK. Filmfest Education ausgezeichnet wurde. 


AMELIE GEIGER studiert Fotodesign im Bachelor an der Hochschule München und hat vor allem Interesse an gesellschaftskritischen Reportagen und der Arbeit mit Menschen im Bereich Foto und Film. Einstieg in die Pressefotografie bot ihr ein dreimonatiges Volontariat als Fotografin und im Bereich Video bei der Deutschen Presse Agentur. Außerdem arbeitet sie freiberuflich durch journalistisches Schreiben bei der Süddeutschen Zeitung. 

MORITZ GEIGER ist bei der Firma Tango Film GmbH im Sinne seiner Ausbildung als Mediengestalter tätig. Er konnte sich schon früh für die Fotografie und den Film begeistern und begann mit 12 Jahren sein erstes Praktikum in diesem Bereich. Durch sieben Praktika in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen konnte er schon viel Erfahrung sammeln. Vor allem interessiert ihn die Arbeit mit Drohnen. Das Mitwirken bei diversen Drohnenvideo- und Filmproduktionen führte ihn schon an verschiedenste Standorte wie Hamburg, Maastrich, Elbsandsteingebirge und Regensburg.